Partner: Stadt ZürichZKB

Programm

Mittwoch 4. Juli 2018  

Openair Literatur Festival: Rebecca Solnit

Lesung und Gespräch mit der berühmten feministischen US-Autorin und Aktivistin, die mit ihren Büchern die #MeToo-Debatte vorwegnahm und noch immer befeuert. Moderation: Catherine Newmark, deutsche Lesung: Ariela Sarbacher.

Datum: Mittwoch 4. Juli 2018
Zeit: 20:00 Uhr
Ort: Alter Botanischer Garten
Preis normal CHF 35.00
Preis ermässigt CHF 25.00 • (ZKB-Karte, AHV/IV, Studierende, Kulturlegi – Carte-Blanche-Inhaber können auf Ermässigung ZKB klicken)
Preis Mitglieder CHF 35.00

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Rebecca Solnits Buch «Wenn Männer mir die Welt erklären» hat weltweit für Furore gesorgt: Scharfsinnig analysiert sie männliche Arroganz, die die Kommunikation zwischen Männern und Frauen erschwert. Dabei deckt sie Missstände auf, die meist gar nicht als solche erkannt werden, weil Übergriffe auf Frauen akzeptiert sind, als normal gelten – womit Rebecca Solnit bereits 2014 die wesentlichen Punkte der aktuelle #MeToo-Debatte vorwegnahm.

In ihrem neuen Buch «Die Mutter aller Fragen» (2017) setzt Rebecca Solnit voller Biss, Komik und stilistischer Eleganz ihre Erkundung der heutigen Geschlechterverhältnisse fort.

Das Gespräch mit der Autorin findet auf Englisch statt. Das Ticket gilt auch für die anschliessende Stummfilmvertonung. Mehr Infos unter www.literaturopenair.ch

 

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Die sechste Ausgabe des Openair Literatur Festival Zürich wird gemeinsam präsentiert von Kaufleuten Literatur und dem Literaturhaus Zürich, Medienpartner: Tages-Anzeiger.

Mit freundlicher Unterstützung des Präsidialdepartements der Stadt Zürich, der Fachstelle Kultur Kanton Zürich, der Avina Stiftung und der Ars Rhenia Stiftung.

Türöffnung: 19:00 Uhr. Um langes Schlangestehen an der Abendkasse zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, die Karten direkt online oder in unserer Bibliothek zu kaufen (keine Reservationen / keine Ermässigungen für MUG-Mitglieder möglich). Für ausverkaufte Veranstaltungen gibt es Restkarten an der Abendkasse.

Hinweis: Bei schönem Wetter findet die Veranstaltung im Alten Botanischen Garten statt, bei unsicherer Witterung im Kaufleuten. Mehr Infos: www.literaturopenair.ch