Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Freitag 1. Dezember 2000  

Oscar Wilde - Leseprobe

Zum 100. Todestag des britischen Exzentrikers Oscar Wilde präsentieren der Haffmans Verlag und das Literaturhaus nichts Geringeres als eine ungemein dramatische Urlesung. Zur konzertanten Aufführung kommt die Komödie «Ernst - und seine tiefere Bedeutung» (Bunbury) und zwar in ihrer vieraktigen Urfassung, die soeben bei Haffmans in einer Neuübersetzung erschienen ist. Regisseur der Leseprobe ist der Übersetzer Bernd Eilert.

Die Sprecher(innen) sind:
Elisabeth Bronfen (Gwendolyn), Iso Camartin (Reverend Chasuble), Charles Clerc (Mister Gribsey), Gerd Haffmans (John), Charles Lewinsky (Moulton), David Roscoe (Algernon), Monika Schärer (Cecily), Fritz Senn (Lane), Geraldine Schmidt (Lady Bracknell) u.a.
Kurzfristige Neu- und Umbesetzungen sehr wahrscheinlich.

Dauer: höchstens drei Stunden. Mindestens eine Pause.
Mindestens ein Apéro.