Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 4. Dezember 2012  

Pedro Lenz und Anne Cuneo über die Liebe

Unter dem Titel «Amami – Liebe mich» erscheint Ende November eine Anthologie mit 17 Liebesgeschichten aus allen Sprachregionen der Schweiz. Pedro Lenz und Anne Cuneo lesen aus ihren Texten und unterhalten sich mit Regula Freuler über das komplexe Verhältnis zwischen Liebe und Literatur.

Datum: Dienstag 4. Dezember 2012
Zeit: 19.30 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:
Reihe:

Wo es um Liebe geht, wird der Röstigraben zugeschüttet und der Gotthard überquert. In der Anthologie «Amami – Liebe mich», die im neu gegründeten Tessiner Verlag Edizioni Abendstern auf Deutsch und auf Italienisch erscheint, präsentieren 17 Autoren aus dem Tessin, der Romandie, der Deutschschweiz und dem Unterengadin Geschichten über die Liebe. Anlässlich  der Buchvernissage im Literaturhaus Zürich wollen wir uns nicht nur über das grösste aller Gefühle unterhalten, sondern auch über die emotionalen und literarischen Beziehungen zwischen den 4 Landesteilen.

 

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Mit freundlicher Unterstützung der Oertli-Stiftung.