Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 6. Oktober 2008  

Peter K. Wehrli - Buchvernissage

Datum: Montag 6. Oktober 2008
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 15.00
Preis ermässigt CHF 10.00
Preis Mitglieder CHF 8.00

Autor/in:
Moderator/in:

Die Literaturwissenschaftlerin Ute Kröger führt mit Peter K. Wehrli das Gespräch.

Ein Missgeschick - er hatte seinen Fotoapparat vergessen - bildete den Auftakt für ein einmaliges literarisches Experiment: Peter K. Wehrlis «Katalog von Allem: Vom Anfang bis zum Neubeginn» (Ammann, 2008). Über vier Jahrzehnte hat der Journalist seine Eindrücke von Reisen und alltäglichen Begebenheiten nicht mit der Kamera, sondern mit den Mitteln der Sprache festgehalten. So entstand eine Wahrnehmungsart, die Wehrli bis heute immer weiter praktizierte und perfektionierte. Die neue, nun auf 1697 Einträge angewachsene Ausgabe erfasst eine poetische Topographie der mannigfaltigsten Erinnerungsbilder: von einer portugiesischen Landschaft, über die Farben und Gerüche des brasilianischen Karnevals bis hin zum weinenden Chaplin im Kino von Montreux.

Der «Katalog von Allem» ist eine Schule des Sehens. Das Blättern darin gerät zur Entdeckungsreise im work in progress eines passionierten Flaneurs und Sprachkünstlers.

Peter K. Wehrli, geboren in Zürich. Reisen führten ihn durch die Sahara und zur Piratenküste, nach Südamerika, Guayana und auf die Falkland-Inseln. Er drehte u.a. Filme mit Robert Rauschenberg und Jean Tinguely.

Bücher in der Museumsgesellschaft: