Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Dienstag 24. März 2009  

Pier Paolo Pasolini - Wer ich bin

Datum: Dienstag 24. März 2009
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Teilnehmer/in:

Im Winter 2006/07 verursachte die geplante Präsentation von Pasolinis Film «Salò» und die dagegen ausgesprochene Zensurmassnahme der Stadtpolizei Zürich grossen Aufruhr. Noch immer ist Pasolinis filmisches Werk aufregend genug, um einen Skandal zu provozieren. Stiller ist es um sein schriftstellerisches und journalistisches Werk geworden, obwohl dieses wesentlich zum Gesamtbild des Filmemachers, Zeichners, Schriftstellers und Journalisten gehört. Denn Pasolini hat sich immer sämtlicher Ausdrucksmöglichkeiten bedient, um seinen Gedanken und Fantasien Form zu geben. So reicht sein literarisches Werk von Gedichten in friaulischem Dialekt über Romane, Erzählungen und Theaterstücke bis zu Essays und Kolumnen, mit denen er als engagierter Intellektueller immer wieder zu Tagesaktualitäten Stellung bezog.

Eine Veranstaltung des Museums Strauhof zur Ausstellung «Pier Paolo Pasolini - Wer ich bin» (18.3.-1.6.2009).
In Zusammenarbeit mit dem Istituto Italiano di Cultura und der Società Dante Alighieri di Zurigo.