Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Sonntag 15. September 2019  

Refresh Keller – junge Autor*innen denken Gottfried Keller neu

Junge Autor*innen schreiben und wandeln auf Gottfried Kellers Spuren - spazieren Sie mit! // Mit Amina Abdulkadir, Katja Brunner, Dominik Dusek, Sascha Garzetti, Lukas Linder, Dominic Oppliger, Eva Seck, Spaziergangsleitung: Barbara Boss.

Datum: Sonntag 15. September 2019
Zeit: 14:00 Uhr
Ort: mehr Informationen unter www.sofalesungen.ch
Preis normal CHF 12.00
Preis ermässigt CHF 8.00
Preis Mitglieder CHF 12.00

Autor/in:
Teilnehmer/in:

Sofalesungen sind öffentliche Lesungen in privaten Räumen. Sie finden in WG-Wohnzimmern, Ateliers, Hinterhöfen oder Schrebergärten statt. An diesem «Sofaspecial» wird das Sofa aber auf die Strasse getragen. Zum 200-Jahr-Jubiläum von Gottfried Keller haben das Literaturhaus Zürich und der Verein Sofalesungen jungen Schweizer Autor*innen den Auftrag gegeben, Gottfried Keller einem «Refreshment» zu unterziehen und seinen Geist in Zürich aufzuspüren. Auf zwei literarischen Stadtspaziergängen machen die Autor*innen mit ambulanten Kurzlesungen auf einem mobilen Sofa Halt und präsentieren ihre neu entstandenen Keller-Texte. Zum Abschluss gibt es ab 18:30 Uhr einen Apéro mit allen Beteiligten im Literaturhaus.

Die Spaziergänge beginnen um 14:00 Uhr und um 16:15 Uhr.

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Tickets und weitere Informationen unter www.sofalesungen.ch

Sofalesungen werden ermöglicht durch Engagement Migros, Ernst Göhner Stiftung, Avina Stiftung, Sulger Stiftung, den Kanton Zürich und die Stadt Zürich.