Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 6. September 2006  

Saisoneröffnung 2006/07 ---- AUSVERKAUFT

Die Nachricht, dass am Pfauen alles anders wird und viele Bühnenstars, die wir eben lieb gewonnen haben, wieder von Zürich fortgehen werden, ist wenige Wochen alt. Das aber ist nicht der Grund, weshalb wir vom Literaturhaus das 1951 von Rudolf Jakob Humm anlässlich einer 700-Jahrfeier der Stadt verfasste Stück «Der Pfau muss gehen» als Auftakt für unsere Saisoneröffnung ausgesucht haben. In diesem jüngsten Fall möchte er ja selber gehen. Aber auch wir sind natürlich überzeugt, dass eine Stadt in Zeiten solcher Turbulenzen Stabilität braucht, und dass sie sich just in solchen Zeiten auf wichtige Ereignisse ihrer Geschichte rückbesinnen sollte. Und darum ist es uns nicht nur eine grosse Freude, sondern nachgerade ein Bedürfnis, die grosse Tradition legendärer Saisoneröffnungstheateraufführungen im Literaturhaus wieder aufzunehmen. Auch diesmal ist es uns gelungen, ein hochkarätiges Ensemble zu verpflichten. Das Stück handelt von aufwieglerischem Übermut, von Lebensfreude, Intrigen, diplomatischen Hochseilakten und der Liebe zu den schönen Künsten im 14. Jahrhundert und ist damit hochaktuell. Vorhang auf für die neue literarische Saison - ich freue mich darauf!

Ihre Beatrice Stoll

Programm

20.30 Uhr «Der Pfau muss gehen» Schauspiel von Rudolf Jakob Humm

21.30 Uhr reichhaltiges Kandelaberbuffet