Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 26. März 2001  

Steinunn Sigurdardóttir Island

Datum: Montag 26. März 2001
Zeit: 20.00 Uhr

Autor/in:
Teilnehmer/in:

Die Autorin liest in deutscher Sprache aus ihrem Roman «Herzort». Einführung und Diskussionsleitung: Andreas Doepfner (NZZ).

Der Roman erzählt von einer alleinerziehenden Mutter, die mit ihrer drogenabhängigen Tochter quer durch Island reist, um an den «Herzort» ihrer Kindheit, an den Ostfjorden zu ziehen.

Steinunn Sigurdardóttir, geboren 1950, gehört zu den bekanntesten isländischen Autorinnen. 1997 erschien im Ammann-Verlag ihr Roman «Der Zeitdieb».

Bücher in der Museumsgesellschaft: