Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 24. Oktober 2005  

Stifter heute

Datum: Montag 24. Oktober 2005
Zeit: 20.00 Uhr
Preis normal CHF 15.00

Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Wie steht die Gegenwart zu Adalbert Stifter? wird anlässlich seines 200. Geburtstages am 23. Oktober 2005 gefragt.
Arnold Stadler entwirft in seinem Buch «Mein Stifter» (DuMont, 2005) das «Porträt eines Selbstmörders in spe», der am Ende mit dem Messer philosophiert und seinen Gedanken ein Ende setzt - als Sünde gegen die Welt, in der er lebt.
Wolfgang Matz hat in seiner 1995 erschienenen Biografie (Hanser; Neuausgabe dtv 2005) «Adalbert Stifter oder Diese fürchterliche Wendung der Dinge» sowie in seinem Essay «Gewalt des Gewordenen» (Droschl, 2005) auf die Zerrissenheit als Grunderfahrung Stifters hingewiesen.
Im Gespräch mit Barbara Naumann (Universität Zürich) werden beide erkunden, wie Stifter heute zu lesen sei.

Mit Unterstützung des Österreichischen Generalkonsulats in Zürich.

Im Rahmen der Ausstellung «Adalbert Stifter - Dieses höllische Handwerk» (Strauhof Zürich, 22.9.-27.11.2005)