Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Sonntag 26. Oktober 2014  

Tango Galore – Tonhalle und Literaturhaus tanzen den finnischen Tango

REIHE "LITERATUR UND MUSIK", IM RAHMEN VON "ZÜRICH LIEST' 14". Gäste: M. A. Numminen, Sanna Pietiäinen, Jani Uhlenius

Datum: Sonntag 26. Oktober 2014
Zeit: 11.15 Uhr
Ort: The Dolder Grand, Ballroom, Kurhausstrasse 65, 8032 Zürich
Preis normal CHF 35.00

Autor/in:
Reihe:

Von unerreichbarem Glück erzählt der finnische Tango, von Schwermut und von Sehnsucht. Das Multitalent M. A. Numminen – Sänger, Komponist, Schriftsteller und Regisseur – , der mit «Tango ist meine Leidenschaft» (Haffmans 2000) einen finnischen Tango-Roman vorgelegt hat, schreibt: «Auf die vielgestellte Frage nach dem Sinn des Lebens ist meine Antwort: Tango!» Der Tango, der die schweigsamen, verschlossenen Finnen näher zusammen rücken liess. Oder anders und mit M. A. Numminen: «Man könnte sagen, wir Finnen haben vor der Erfindung des Mobiltelefons so wenig gesprochen, dass die Entstehung des Tangos eine absolute Notwendigkeit war.» M. A. Numminen tanzt seit Jahrzehnten auf verblüffend leichtfüssige Weise durch viele Bereiche der Kunst und der Musik. Er erzählt, schreibt, dichtet, musiziert, komponiert, singt, schwadroniert, unterhält und provoziert; ein echter Exzentriker, der uns an dieser Matinée mit der Sängerin Sanna Pietiäinen und dem Pianisten und Akkordeonisten Jani Uhlenius aufs Parkett führt und mit dem finnischen Tango verführt.

M. A. Numminen ist 1940 in Finnland geboren, seine ersten Kompositionen in den 1960-er Jahren basieren auf Texten der Philosophie, zur selben Zeit erscheinen seine ersten selbstkomponierten und -gesungenen Lieder. Numminen mischt Stile, von Rock über Jazz bis zu Schubert-Liedern und dem finnischen Tango, komponiert eine Kurz-Oper oder gründet ein Elektro-Quartett.

 

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Eine Veranstaltung von Literaturhaus Zürich und Tonhalle-Orchester Zürich im Rahmen von "Zürich liest '14", mit freundlicher Unterstützung der Schweizerischen Vereinigung der Freunde Finnlands SVFF und von Kontiki Reisen.

Kartenvorverkauf nur über die Tonhalle (044 206 34 34) möglich. Alle reservierten Karten müssen bis Freitag, 24. Oktober an der Kasse der Tonhalle abgeholt werden.