Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Freitag 30. Januar 2009  

Texte des Monats 2008 - Das Tagebuch

Eintritt frei!

Der Abend mit den Gewinnerinnen und Gewinnern des Schreibwettbewerbs des Literaturhauses. Gesucht waren im Jahr 2008 Texte rund um das Thema Tagebuch.

<?xml:namespace prefix = o ns = "urn:schemas-microsoft-com:office:office" />Tagebücher können sehr unterschiedlich sein, aber ihr Inhalt ist gewöhnlich privater Natur: Der Verfasser oder die Verfasserin schreibt über Dinge, die er beobachtet hat, die ihn beschäftigen oder die er schlicht für die eigene Zukunft bewahren möchte. Wenn wir dennoch Texte zum Thema Tagebuch suchten, dann keineswegs um Einblick in reale Lebenskrisen zu bekommen; vielmehr wollten wir dazu ermuntern, formale und stilistische Eigenheiten eines Tagebuchs zu erkunden.

Im Rahmen des Schlussabends werden nun die Gewinnerinnen und Gewinner vom Jahr 2007 im Literaturhaus mit ihrem Text zu hören und zu sehen sein. Zu diesem Anlass erscheint auch die neue Anthologie mit den Texten von Daniel Buess, Katrin Früh, Barbara Macek, Daniel Mezger, Luzius Lenherr, Fabienne Wydler, Matthias Amann, Nadja Schiller, Barbara Schuler, Simone Baumann und Marc Hermann.

Die Anthologie können Sie kostenlos bestellen unter info@literaturhaus.ch.

Der Wettbewerb ebenso wie die Drucklegung der Anthologie werden von der Zürcher Kantonalbank, der Partnerin des Literaturhauses mit einem speziellen Beitrag unterstützt.