Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Samstag 2. Juni 2012  

Thomas Mann und Hermann Hesse

Zum 50. Todestag Hermann Hesses widmet die Thomas Mann Gesellschaft Zürich ihre Jahrestagung den vielfältigen Verbindungen in Leben und Werk von Thomas Mann mit seinem Kollegen Hermann Hesse.

Datum: Samstag 2. Juni 2012
Zeit: 10.00 bis 13.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Eintritt frei!

Volker Michels, der langjährige Herausgeber von Hermann-Hesse-Werk- und -Briefausgaben, dokumentiert die Freundschaft der beiden Autoren in seinem Vortrag «Thomas Mann und Hermann Hesse als Briefpartner». Prof. Dr. Henriette Herwig, Präsidentin der Hermann Hesse-Stiftung Bern, untersucht Werkbezüge in ihrem Referat «Künstlertum und Adoleszenz in Prosatexten Thomas Manns und Hermann Hesses». Im Anschluss an die beiden Vorträge moderiert Manfred Papst, Ressortleiter Kultur der NZZ am Sonntag, ein Podiumsgespräch mit den beiden Referenten.

 

Durch die Tagung führt Dr. Katrin Bedenig, Präsidentin der Thomas Mann Gesellschaft Zürich.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich, der Eintritt frei. Der nur für Mitglieder bestimmte geschäftliche Teil der Jahresversammlung findet vorgängig um 9.30 Uhr statt.

 

Bücher in der Museumsgesellschaft: