Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 21. Mai 2001  

Über die Hurerei

Datum: Montag 21. Mai 2001
Zeit: 20.30 Uhr

Moderator/in:
Teilnehmer/in:

Nun liegt sie auf Deutsch vor: die kleine Geschlechterphilosophie des Engländers Bernard Mandeville (1670-1733), einem vielgehassten Vertreter der europäischen Aufklärung. Diese Schrift hatte europaweiten Erfolg, obwohl sie als skandalös galt. In seiner «Bescheidenen Streitschrift für Öffentliche Freudenhäuser», wendet sich Mandeville vehement gegen die sittenstrenge Doppelmoral, noch heute ein durchaus «zeitloses» Thema.

An der Buchpremiere diskutiert die Übersetzerin dieser Streitschrift, Ursula Pia Jauch, Privatdozentin für Philosophie an der Universität Zürich, mit den de-Sade-Übersetzern Michael Pfister und Stefan Zweifel.
Moderation: Andreas Isenschmid (Tages-Anzeiger).