Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Mittwoch 13. Januar 2016  

Verena Lueken – Alles zählt

Lesung und Gespräch - Moderation: Manfred Papst

Datum: Mittwoch 13. Januar 2016
Zeit: 19.30 Uhr
Preis normal CHF 18.00
Preis ermässigt CHF 12.00

Autor/in:
Moderator/in:

In ihrer Wahlheimat New York, mitten im Sommer in Harlem, trifft Verena Lueken die Diagnose mit ihrer ganzen Härte: Lungenkrebs, und das nach zwei vermeintlich erfolgreichen Therapien. Was besiegt zu sein schien, ist wieder da, und damit beginnt alles von Neuem. Klinik, Operation, Segen und Fluch des Morphiums. Sie stellt sich der lebensbedrohlichen Situation allein, lässt ihre Gedanken schweifen und landet immer wieder in der amerikanischen Literatur, in Filmen und der eigenen Vergangenheit. Gebannt folgt ihr der Leser in die Kindheit, zu ihrer Mutter, in den eigenen Aufbruch und in die Freiheit der Kunst und der Fremde. Verena Lueken berichtet in «Alles zählt» (Kiepenheuer & Witsch 2015) von einer faszinierenden Frau, vor der sich ein Abgrund auftut – und die unerschrocken hineinblickt und dann entschlossen springt.

Verena Lueken war viele Jahre Kulturkorrespondentin der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» in New York. Heute lebt und arbeitet sie in Frankfurt am Main. Unter dem Eindruck des 11. September schrieb sie 2002 «New York. Reportage aus einer alten Stadt».

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Büchertisch: Buchhandlung am Hottingerplatz