Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Sonntag 5. Mai 2002  

Wjatscheslaw Kuprijanow - Alfred Zimmerlin

Datum: Sonntag 5. Mai 2002
Zeit: 19.00 Uhr

Autor/in:
Moderator/in:
Teilnehmer/in:

«Okno - Fenster zur russischen Kultur» ist eine Veranstaltungsreihe, die Einblick gibt in Facetten russischer Kultur. Doch nicht nur das. Sie bietet Kunstschaffenden aus Russland und der Schweiz auch die Möglichkeit, in einen künstlerischen Dialog zu treten. Als erstes treffen der Moskauer Schriftsteller und Übersetzer Wjatscheslaw Kuprijanow und der Zürcher Musiker und Komponist Alfred Zimmerlin aufeinander. Kuprijanow liest auf russisch und deutsch Lyrik und Kurzprosa aus seinen neuesten Werken («Eisenzeitlupe», «Wie man eine Giraffe wird», «Muster auf Bambusmatten»). Alfred Zimmerlin improvisiert als Spontankomponist auf seinem Cello zu Kuprijanows hintergründig-humorvollen Worten. Ein launiges Wechselspiel von Worten und Klängen entsteht.

Einführung und Gespräch: Arina Kowner und Dorothea Leonhardt
Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit MitOst e.V. Verein für Sprach- und Kulturaustausch in Mittel-, Ost-, Südosteuropa und Arina Kowner KulturAtelier.

Bücher in der Museumsgesellschaft: