Do 15.12.  
19:30 Uhr
Weihnachtsbücher 2022 mit special guest Nina Kunz
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis: Eintritt frei, Reservation empfohlen unter info@literaturhaus.ch
Leseideen für die Weihnachtstage – zum selber Lesen oder Verschenken. Mit Büchertisch!

Der Duft nach Marroni zieht durch die Strassen, die Uhren sind wieder auf «Winter» eingestellt, und am 15. Dezember werden wir noch 6 Tage weg sein vom kürzesten Tag des Jahres: Zeit, sich auf dem Sofa einzurichten und ein leidenschaftliches, trauriges, mörderisches, lustiges, illustriertes oder einfach auch nur ein schönes Buch zu lesen. Bei unserer jährlichen Novitätenschau stellen Gesa Schneider und Isabelle Vonlanthen vom Literaturhaus, Urs Heinz Aerni, Journalist und Buchhändler, sowie die Autorin Nina Kunz ihre Favoriten des Bücher-Winters 2022 vor.

Nina Kunz wurde 1993 geboren, studierte Sozial- und Wirtschaftsgeschichte in Zürich und arbeitet seit 2017 als Kolumnistin und Journalistin für Das Magazin des Tagesanzeigers. Ihre Texte erschienen bereits in der Neuen Zürcher Zeitung, der ZEIT und dem ZEITmagazin. 2018 und 2020 wurde sie zur «Kolumnistin des Jahres» gewählt. 2021 erschien ihr erstes Buch «Ich denk, ich denk zu viel» (Kein & Aber 2021), das sich über 70 Wochen lang in der Schweizer Bestsellerliste hielt.

Foto: Yves Bachmann