Fr 28.10.  
20:00 Uhr
«Zürich liest»: Schweizer Buchpreis 2022 – Lesung der Nominierten
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Die besten Bücher des Schweizer Buchjahres an einem Abend!

Diese fünf Autor*innen stehen auf der Shortlist des Schweizer Buchpreises: Simon Froehling: «Dürrst» (Bilgerverlag), Lioba Happel: «Pommfritz aus der Hölle» (Pudelundpinscher Verlag), Kim de l‘Horizon: «Blutbuch» (Dumont Verlag), Thomas Hürlimann: «Der Rote Diamant» (S. Fischer Verlag), Thomas Röthlisberger: «Steine zählen» (Edition Bücherlese). Die Jury schreibt dazu: «Die Romane der diesjährigen Shortlist zeichnen sich durch sprachliche Virtuosität und Kühnheit ebenso aus wie durch existenzielle Stoffe. Einerseits liest man von Grenzerfahrungen wie Depression und Psychiatrie, der Auflösung der geschlechtlichen Identität sowie der ins Monströse gesteigerten Rache für eine traumatische Kindheit. Andererseits begegnet man narrativer Spannung, überbordender Fabulierlust und einem manchmal abgründigen Witz.» Der Abend im Literaturhaus gibt einen Einblick in diese Erzählwelten: Die Nominierten lesen aus ihren Texten und sprechen über Inspiration und Handwerk, Schreiben und Leben.

Moderation: Isabelle Vonlanthen, Martin Zingg

Büchertisch: buchland.ch

In Kooperation mit dem Schweizer Buchhändler- und Verlegerverband SBVV

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Eintritt regulär
CHF 22.00
22 verfügbar
Eintritt vergünstigt (Mitglied Museumsgesellschaft)
CHF 12.00
22 verfügbar
Eintritt vergünstigt (ZKB-Karte)
CHF 15.00
22 verfügbar
Eintritt vergünstigt (AHV, ALV, IV, Legi)
CHF 15.00
22 verfügbar
Eintritt vergünstigt (Kulturlegi)
CHF 10.00
22 verfügbar
Tickets können auch in unserer Bibliothek gekauft werden: Bar-, Karten- und TWINT-Zahlung möglich. Öffnungszeiten
Foto: M. Hofstätter