Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Sonntag 9. Mai 2021  

Anaïs Meier - Über Berge, Menschen und insbesondere Bergschnecken

Sofalesung Homestory. // Moderation: Tabea Steiner.

Datum: Sonntag 9. Mai 2021
Zeit: 17:00 Uhr
Ort: Online-Veranstaltung
kostenlos

Autor/in:
Moderator/in:

Im Dezember wäre Anaïs Meier auf einem Zürcher Sofa zu Gast gewesen – nun besuchen sie die Sofalesungen, begleitet von einem Kamerateam, für eine «Homestory» auf dem heimischen Sofa. Sie liest aus ihrem Erzählband «Über Berge, Menschen und insbesondere Bergschnecken» (mikrotext 2020), in dem sie einen gnadenlos kritischen Blick auf Herr und Frau Schweizer wirft: In der Basler Blösi Apotheke bekommt eine junge Frau vom Apotheker wertvolle Party-Tipps, während im Dorf der Emser Neuzuzüger gut zwanzig Jahre warten, bis sie von ihren Nachbarn gegrüsst werden. Und im Schatten der Berge bestücken Menschen ihre Gärten mit Gartenzwergen, um ihren Minderwertigkeitskomplexen entgegenzuwirken. Meier gehört dem Autorinnenkollektiv RAUF an und schreibt die Kolumne «Aus dem Reduit» für die Zürcher Fabrikzeitung.

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Mehr Informationen unter www.sofalesungen.ch

Sofalesungen werden ermöglicht durch Migros Pionierfonds , Ernst Göhner Stiftung, Avina Stiftung, Sulger Stiftung, den Kanton Zürich und die Stadt Zürich.