Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Donnerstag 26. März 2015  

Buchpremiere: Simona Ryser – Der Froschkönig

Lesung - Moderation: Christine Lötscher

Datum: Donnerstag 26. März 2015
Zeit: 19.30 Uhr
18.00

Autor/in:
Moderator/in:

In einer Zeit, in der längst keiner und keine mehr daran glaubt, dass das Wünschen noch helfen könnte, erzählt Simona Ryser ein modernes Arbeitsmärchen: Es war einmal Leo Meister, Dozentin für Stadtentwicklung und Städtebau. An der Peripherie der Grossstadt, wo sie eine ökologisch sinnvolle Überbauung realisieren soll, wuchert die Natur: frische grüne Blätter, feuchte Erde, Amphibien und Fischreiher unter der Brücke, dampfender Asphalt. Auch ein Frosch weicht Leo nicht von der Seite, begleitet sie mit leisen Plitsch-Platsch-Geräuschen zu Sitzungen, beobachtet sie bei Yoga-Übungen. Er erinnert sie an den Vater, einen zuerst erfolgreichen und dann gescheiterten Geschäftsmann, und an seine Versuche, im heimischen Biotop Frösche anzusiedeln. Leichthändig und humorvoll verwebt Simona Ryser in «Der Froschkönig» (Limmat Verlag 2015) eine Geschichte aus der modernen Arbeitswelt mit dem «Es war einmal» der Kindheit, in der die Töchter Prinzessinnen und die Väter Könige sind. Und Prinzen gibt es auch im Grossraumbüro.

Simona Ryser  (*1969 in Zürich) hat eine Lehre als Verlagsbuchhändlerin  gemacht, Philosophie, Literatur und Gesang studiert. Engagements als Opernsängerin, Projekte als klassische Sängerin und freie Hörspielregisseurin. Von ihr erschienen bisher «Maries Gespenster» (2007), ausgezeichnet mit dem Studer/Ganz-Preis und dem Rauriser Literaturpreis, und «Helenenplatz» (2011).

Bücher in der Museumsgesellschaft:

Büchertisch: www.buchland.ch