Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 31. März 2003  

Dacia Maraini (Italien)

Datum: Montag 31. März 2003
Zeit: 20.00 Uhr
0.00

Autor/in:
Moderator/in:

Dacia Maraini ist eine der führenden Stimmen der italienischen Gegenwartsliteratur. Mit ihrem umfangreichen Werk an Romanen, Erzählungen, Theaterstücken, Gedichten, Essays und Kinderbüchern hat sie in ihrem Land eine kaum übertroffene Popularität erreicht. Zuletzt erschienen eine Sammlung von Erzählungen unter dem Titel «Buio» (1999), die mit dem Premio Strega ausgezeichnet wurden, sowie «La nave per Kobe» (2001), ein Buch, das an ihre teilweise in einem Konzentrationslager verbrachte Kindheit in Japan erinnert. Dacia Maraini wird über ihr literarisches Schaffen sprechen. Die Veranstaltung in italienischer Sprache wird von Prof. Renato Martinoni (Universität St. Gallen) geleitet.
Eine Veranstaltung des Literaturpodiums der Stadt Zürich in Verbindung mit der Società Dante Alighieri, unterstützt vom Centro di Studi italiani in Zurigo.

Bücher in der Museumsgesellschaft: