Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Montag 26. November 2001  

Joyce' «Penelope» - Buchvernissage

Datum: Montag 26. November 2001
Zeit: 20.00 Uhr
0.00

Teilnehmer/in:

Eine Textlesung mit Diskussion.

Das Schlusskapitel von James Joyces Ulysses in einer Neuübersetzung von Harald Beck, betreut und publiziert von der Zürcher James Joyce Stiftung.

Erreichen wir auf unseren Irrfahrten im Gefolge des Dubliner Odysseus, Leopold Bloom, aufatmend den dicken Schlusspunkt der vorletzten Romanepisode, finden wir uns unversehens im Irrgarten der «Penelope», im wild wuchernden Gestrüpp eines gedanklichen Nachtwalds, in dem uns Molly Bloom gefangen hält, bis sie einschlafend das letzte Wort hat: «Ja.» Übersetzungen können jeweils nur eine Variante des Originals bieten. Gerade ein Autor wie Joyce wird da mit Vorteil von verschiedenen Seiten ausgeleuchtet. Ein Vierteljahrhundert nach Hans Wollschlägers deutschem Ulysses versucht die vorliegende Neuübertragung einerseits Sprachwandlungen Rechnung zu tragen - und sie verleiht Molly Bloom einen anderen, süddeutschen Tonfall, der die regionalsprachliche Färbung des Originals andeutet.