Partner:   Stadt Zürich Kultur      Zürcher Kantonalbank

Programm

Donnerstag 27. September 2007  

Julia Franck

Datum: Donnerstag 27. September 2007
Zeit: 20.00 Uhr
15.00

Autor/in:
Moderator/in:

Mit ihrem neuen Buch «Die Mittagsfrau» legt die junge Autorin Julia Franck zweifellos eines der bislang aufregendsten Bücher dieses Herbstes vor.

Sie erzählt darin vom Schicksalsweg einer Frau und allein erziehenden Mutter, die geschüttelt durch schwierige Familienverhältnisse, durch die bitteren Erlebnisse zweier Weltkriege, enttäuscht von der Liebe und ihren grossen Hoffnungen einen Lebensweg beschreitet und Entscheidungen trifft, die von aussen betrachtet ungeheuerlich sind...

In einem stringent durchkomponierten, von feiner Melodik getragenen Text, erforscht die Autorin eine Frau von der es immer hiess «Sie muss einfach eine kalte Frau gewesen sein» und teilt den Lesenden mit, dass die Verhältnisse so «einfach» niemals waren...

Julia Franck lebt in Berlin.

Das Gespräch mit der Autorin führt Christine Lötscher.

 

Bücher in der Museumsgesellschaft: