Di 17.9.  
19:30 Uhr
Buchpremiere: Barbara Schibli – Flimmern im Ohr
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis: Vorverkauf beginnt am 15. August
Vom Rauschen in den Ohren zum Rausch des Punks!

Barbara Schibli schildert in ihrem zweiten Roman «Flimmern im Ohr» (Dörlemann 2024) die Auseinandersetzung der Ich-Erzählerin Priska mit sich selbst und mit ihrer «Bastardenzeit». Denn im Sommer 2010 wird Priska von einem Überwachungsskandal des Staatsschutzes erschüttert. Sie erinnert sich an den ersten Fichen-Skandal und die eigene Fiche. Die Zeit der 70er und 80er Jahre drängt sich in ihr Bewusstsein und damit die feministischen Bewegungen, die alte Liebe und allem voran – Punkmusik. Nach ihrer Gehöroperation droht ihr nämlich gerade diese und damit auch sie selbst sich abhandenzukommen, denn Punk «ist nicht nur Musik, das ist eine Lebenseinstellung».

 

Moderation: Margrit Schaller

Bücher in der Bibliothek:
Foto: Johanna Bossart