Di 24.9.  
20:00 Uhr
Buchpremiere: Franz Hohler & friends
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis: Vorverkauf beginnt am 15. August
Literatur, Kunst und Freundschaften – Franz Hohler gibt persönliche Einblicke in Freundschaften, die ihn prägten.

In seinem langen Schriftstellerleben ist Franz Hohler vielen Kunstschaffenden begegnet, die ihn beeindruckt, geprägt, beeinflusst haben. Und über die er geschrieben hat. Über Emil beispielsweise, den er 1970 für einen Plattenumschlag porträtiert hat. Über Wolf Biermann, den er kurz nach dessen Ausbürgerung aus der DDR 1976 in wenigen Worten skizzierte. Er schreibt von seinem Besuch bei Friedrich Dürrenmatt, nach dem er sich vornahm, nie mehr jemanden zu besuchen, der berühmt war, sondern zu warten, bis er selber so berühmt wäre, dass man ihn besuchen käme. In kürzeren und längeren Texten gibt Hohler in «Franz Hohler & friends» (Luchterhand 2024) Persönliches preis, das ihn mit seinen «Freunden im Geiste» verband oder auch trennte. Und zeigt, wie viele Facetten Freundschaft haben kann.

Moderation: Nicola Steiner

Bücher in der Bibliothek:
Foto: Luchterhand Literaturverlag