Di 4.10.  
19:30 Uhr
Buchpremiere: Heinz Helle – Wellen
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Wie Vater, wie Ehemann, wie Autor sein? Heinz Helle setzt sich in einem sehr persönlichen Text mit Männlichkeitsbildern und Geschlechterrollen auseinander.

In Heinz Helles letztem Buch «Die Überwindung der Schwerkraft» (2018 auf der Shortlist des Schweizer Buchpreises) stirbt ein Mann, während sich sein Bruder auf baldiges Vaterglück freut. Vaterschaft und verschiedene Bilder von Männlichkeit stehen im Zentrum des neuen Romans «Wellen» (Suhrkamp 2022). Schreibend erkundet Helle, was es heisst, heute ein Mann zu sein: Wie Vater, wie Ehemann, wie Autor sein? Sein sehr persönlicher Text befasst sich mit neuen gesellschaftlichen Rollen und alten Idealen und fragt nach einem Schreiben, das sich starren Zuschreibungen entzieht.

Moderation: Nadia Brügger

Büchertisch: Paranoia City

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Eintritt regulär
CHF 22.00
73 verfügbar
Eintritt vergünstigt (Mitglied Museumsgesellschaft)
CHF 12.00
73 verfügbar
Eintritt vergünstigt (ZKB-Karte)
CHF 15.00
73 verfügbar
Eintritt vergünstigt (AHV, ALV, IV, Legi)
CHF 15.00
73 verfügbar
Eintritt vergünstigt (Kulturlegi)
CHF 10.00
73 verfügbar
Online-Ticket «pay what you can afford»
CHF 10.00
Nicht beschränkt
Online-Ticket «pay what you can afford»
CHF 5.00
Nicht beschränkt
Tickets können auch in unserer Bibliothek gekauft werden: Bar-, Karten- und TWINT-Zahlung möglich. Öffnungszeiten
Bücher in der Bibliothek:
Foto: Tobias Böhm/Suhrkamp Verlag