Do 19.9.  
19:30 Uhr
Buchpremiere: Schreiben für Kinder, Schreiben für Erwachsene – Eva Roth & Peter Stamm
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Preis: Vorverkauf beginnt am 15. August
Eva Roth und Peter Stamm verfassen beide Belletristik und Bühnentexte. Was ist anders, wenn sie für ein junges Publikum arbeiten?

In einem Werkstattgespräch diskutieren sie Fragen nach Zielalter, Erwartungen und Möglichem, illustriert mit Lesungen aus zwei Neuerscheinungen (beide im Atlantis Verlag). Peter Stamms «Otto von Irgendwas» ist ein verwöhntes Jüngelchen. Sein Leben in einem Schloss gibt Stamm die Gelegenheit, mit Versatzstücken aus Schmökern zu spielen und auf Wunschträume von Kindern zu reagieren. Auch «Pankoland» ist ein abgeschotteter Ort, doch erzählt Eva Roth damit vom Widerstand gegen totalitäres Denken; nicht als eine weitere Dystopie, sondern als Ermutigung für Heranwachsende und frappant nahe am Alltag heutiger Jugendlicher.

Moderation: Hans ten Doornkaat

Bücher in der Bibliothek:
Foto: Juerg Obrist, Sophie Kandaouroff