Di 5.3.  
19:30 Uhr
Buchpremiere: Simone Meier – Die Entflammten
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Die Zürcher Autorin und Kulturjournalistin zeigt in ihrem neuen Roman einen anderen Einblick in eine Welt zwischen Amsterdam und Paris. Dabei beweist sie einmal mehr ihr feines Gespür für die Schilderung komplexer Beziehungen.

Zwei Frauen spielen in Simone Meiers «Die Entflammten» (Kein & Aber 2024) eine zentrale Rolle: Die erste ist Johanna «Jo» van Gogh-Bonger, die Schwägerin von Vincent van Gogh. Die zweite ist die Kunstgeschichtestudentin Gina, die bei ihren Recherchen auf die zentrale Rolle Jos für Van Goghs posthumen Ruhm stösst. Bodenständig und selbstbewusst zugleich hatte diese nach den frühen Todesfällen ihres Mannes und Schwagers alles darangesetzt, die beiden nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Dasselbe will nun Gina für Jo tun. Simone Meiers Roman offeriert einen neuen Einblick in eine Welt zwischen Amsterdam und Paris, in Ateliers und Galerien. Wie in ihren früheren Romanen zeigt die Autorin und Kulturjournalistin ihr feines Gespür für die Schilderung komplexer Beziehungen.

Moderation: Nicola Steiner

Büchertisch: Never Stop Reading

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Eintritt regulär
CHF 22.00
44 verfügbar
Eintritt vergünstigt (Mitglied Museumsgesellschaft)
CHF 12.00
44 verfügbar
Eintritt vergünstigt (ZKB-Karte)
CHF 15.00
44 verfügbar
Eintritt vergünstigt (AHV, Legi)
CHF 15.00
44 verfügbar
Eintritt vergünstigt (Kulturlegi)
CHF 10.00
44 verfügbar
Gratis-Ticket
CHF 0.00
44 verfügbar
Ausverkauft
Tickets können auch in unserer Bibliothek gekauft werden: Bar-, Karten- und TWINT-Zahlung möglich. Öffnungszeiten
Bücher in der Bibliothek:
Foto: Ayse Yavas