Do 11.4.  
19:30 Uhr
Preis der Literaturhäuser 2024: Fiston Mwanza Mujila
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Sprache: Das Gespräch findet auf Deutsch, die Lesung auf Deutsch und Französisch statt.
Der 22. Preis der Literaturhäuser wird im Rahmen der Buchmesse Leipzig Ende März an den kongolesischen Schriftsteller und Theaterautor Fiston Mwanza Mujila verliehen. Wir freuen uns, dass ihn seine damit verbundene Lesereise auch zu uns führt.

Seit über 20 Jahren vergibt das Netzwerk der Literaturhäuser einen Preis an Autor*innen, die mit ihrem künstlerischen Werk und ihren Präsentationen Massstäbe setzen. Fiston Mwanza Mujila wurde in Lubumbashi, Demokratische Republik Kongo geboren und lebt seit 2009 in Graz. Der literarische Durchbruch gelang ihm 2014 mit seinem ersten Roman «Tram 83». Seither erschienen viele weitere Romane, Gedichte und Theatertexte. Vor kurzem wurde  in Genf die vielbeachtete Oper «Justice» aufgeführt, eine Koproduktion von Mwanza Mujila gemeinsam mit Milo Rau und Hèctor Parra. Neben seiner schriftstellerischen Tätigkeit unterrichtet er ausserdem afrikanische Literatur an der Universität Graz. Viel Gesprächsstoff für diesen Abend!

Moderation: Yeboaa Ofosu

Lesung: Thomas Douglas

In Kooperation mit dem Netzwerk der Literaturhäuser und ARTE

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Eintritt regulär
CHF 22.00
98 verfügbar
Eintritt vergünstigt (Mitglied Museumsgesellschaft)
CHF 12.00
98 verfügbar
Eintritt vergünstigt (ZKB-Karte)
CHF 15.00
98 verfügbar
Eintritt vergünstigt (AHV, Legi)
CHF 15.00
98 verfügbar
Eintritt vergünstigt (Kulturlegi)
CHF 10.00
98 verfügbar
Gratis-Ticket
CHF 0.00
98 verfügbar
Ausverkauft
Tickets können auch in unserer Bibliothek gekauft werden: Bar-, Karten- und TWINT-Zahlung möglich. Öffnungszeiten
Bücher in der Bibliothek:
Foto: Haufe Ahmels