Mi 8.5.  
19:30 Uhr
Elke Heidenreich – Altern
Ausverkauft
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich
Die antiken Griechen vergötterten den knabenhaften Körper, die Gegenkulturen schrieben sich den Slogan «Live fast, love hard, die young» auf die Fahne – nur alt sein wollte und will scheinbar niemand. Elke Heidenreich denkt in ihrem neuen Buch auf persönliche Weise nach über das allzeit aktuelle Thema des Alterns, denken Sie mit!

Unsere Gesellschaft wird immer älter. Und trotz Medizin und Fortschritt ist Altern immer noch eine Zumutung, wie Loriot einst sagte. «Alle wollen alt werden, niemand will alt sein. Der Widerspruch ist absurd, das Leiden daran real», meint Elke Heidenreich, die in diesem Jahr ihren 81. Geburtstag gefeiert hat. Ungebrochen sind ihr Elan und ihre Leidenschaft. In ihrem aktuellen Buch «Altern» (Hanser Berlin 2024) denkt sie auf sehr persönliche und ehrliche Weise übers Altern nach und blickt zurück auf ihr eigenes Leben – und ihre Fehler. Sie fragt sich, wie wir lernen können, so gut wie möglich mit dem Altern zurechtzukommen. Geht das – alt werden und ein erfülltes Leben führen? Wie verändern sich Freundschaften, Beziehungen, der Blick aufs Leben? Und was sagt die Literatur dazu?

Für ihr Werk wurde Elke Heidenreich mehrfach ausgezeichnet. Sie ist Autorin von Kurzgeschichten und Erzählungen, Kinderbüchern und Opern-Libretti, sie wirkte als Schriftstellerin und Sprecherin bei Hörspielen mit, moderierte im Fernsehen und tritt unter anderem im Literaturclub als Literaturkritikerin in Erscheinung. Zuletzt erschienen von ihr «Männer in Kamelhaarmänteln» (2020), «Ihr glücklichen Augen» (2022) und das Kinderbuch «Frau Dr. Moormann & ich» (2023).

Moderation: Nicola Steiner

Musikalische Begleitung: Marc-Aurel Floros

Büchertisch: Buchhandlung am Hottingerplatz

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Eintritt regulär
CHF 22.00
0 verfügbar
Ausverkauft
Eintritt vergünstigt (Mitglied Museumsgesellschaft)
CHF 12.00
0 verfügbar
Ausverkauft
Eintritt vergünstigt (ZKB-Karte)
CHF 15.00
0 verfügbar
Ausverkauft
Eintritt vergünstigt (AHV, Legi)
CHF 15.00
0 verfügbar
Ausverkauft
Eintritt vergünstigt (Kulturlegi)
CHF 10.00
0 verfügbar
Ausverkauft
Tickets können auch in unserer Bibliothek gekauft werden: Bar-, Karten- und TWINT-Zahlung möglich. Öffnungszeiten
Bücher in der Bibliothek:
Foto: Stephan Pick