avanessian yt

Armen Avanessian – Konflikt. Von der Dringlichkeit, die Probleme von morgen schon heute zu lösen

11.1.2023 – Auseinandersetzung statt Verdrängung: Armen Avanessian zeigt in seinem neuen Buch, wie wir uns mit den zahlreichen Konflikten von heute und morgen befassen müssen, um daraus Positives schaffen zu können.
Sehen
/ 105 Minuten
screenshot vimeo

Ingeborg Bachmann, Max Frisch – Der Briefwechsel, mit Elisabeth Bronfen und Thomas Strässle

14.12.2022 – Eines der grossen literarischen (Wieder)ereignisse des Jahres!
Sehen
/ 93 Minuten

Souvenir: Rumena Bužarovska, Faruk Šehić, Alida Bremer

30.11.2022 – Im Rahmen der Reihe «Souvenir» haben die Autorin Rumena Bužarovska und der Autor Faruk Šehić im Literaturhaus über ihre Bücher gesprochen – und je ein Souvenir mitgebracht.
Sehen
/ 117 Minuten

Michael Krüger über Gemälde von Giovanni Segantini

28.11.2022 – Ein Abend zu Ehren des Malers Giovanni Segantini: Michael Krüger liess uns bei seinem Besuch im Literaturhaus mit seinem neuen Buch in die Welt und Bilder Segantinis eintauchen.
Sehen
/ 97 Minuten
mabanckou yt

Alain Mabanckou – Petit Piment, Commerce des Allongés

24.11.2022 – Seit vielen Jahren pendelt er zwischen Los Angeles und Paris, aber beim Schreiben taucht Alain Mabanckou immer wieder in das Land seiner Kindheit ein. Der kongolesisch-​französische Schriftsteller war im Literaturhaus zu Gast.
Sehen
/ 106 Minuten
IMG_20221121_230436_966_klein

Artem Tschech – Nullpunkt, Iryna Tsilyk – Gedichte

21.11.2022 – Artem Tschech wurde erstmals 2015 in die ukrainische Armee eingezogen und 2022 erneut als Reservist an die Frontlinie im Donbass versetzt. Im Roman «Nullpunkt» sucht er nach einer Sprache für diese Erfahrungen. Er ist mit der ukrainischen Regisseurin und Schriftstellerin Iryna Tsilyk verheiratet, die gemeinsam mit ihm im Literaturhaus zu Gast war.
Hören
/ 110 Minuten

Buchpremiere: Daniel Ryser – 179 Seiten Stress (mit Stress on stage)

14.11.2022 – Daniel Ryser feierte mit seinem neuen Buch Premiere im Literaturhaus – Protagonist Stress war ebenfalls mit dabei!
Sehen

Lange Nacht der Debüts: Edith Gartmann, Noëlle Gogniat, Fabienne Maris, Hussein Mohammadi, Anja Schmitter, Pia Troxler

4.11.2022 – Der grosse Debütabend des Literaturhauses mit sechs ganz unterschiedlichen Erzählstimmen und -welten!
Sehen
/ 184 Minuten
milo rau screenshot video

Warum Kunst? Zürcher Poetikvorlesungen 2022 mit Milo Rau

3.11.2022 – Im November 2022 hielt Milo Rau an drei Abenden und drei Orten die Zürcher Poetikvorlesungen
Sehen
/ 118 Minuten

Buchpremiere: Lukas Bärfuss – Vaters Kiste. Eine Geschichte über das Erben

2.11.2022 – Es beginnt mit einer gewöhnlichen Bananenschachtel und endet mit existentiellen Fragen – Lukas Bärfuss feierte mit seinem vielschichtigen Text über das Erben Buchpremiere im Literaturhaus
Sehen
/ 105 Minuten
28102022_CH-Buchpreis_web

Schweizer Buchpreis 2022 – Lesung der Nominierten

28.10.2022 – Die Lesung der für den Schweizer Buchpreis nominierten Autor*innen findet traditionsgemäss während «Zürich liest» auf unserer Bühne statt.
Sehen
/ 100 Minuten
0410_Heinz-Helle

Buchpremiere: Heinz Helle – Wellen

4.10.2022 – Wie Vater, wie Ehemann, wie Autor sein? Heinz Helle setzt sich in einem sehr persönlichen Text mit Männlichkeitsbildern und Geschlechterrollen auseinander. Das Gespräch anlässlich seiner Lesung führte Nadia Brügger.
Sehen
/ 86 Minuten

Nikolaus Heidelbach – Begegnung mit einem Meister des Bilderbuchs

22.9.2022 – Erster Auftritt in Zürich: Der Autor und Illustrator von mehr als 100 Buchpublikationen gab an einem Abend im Literaturhaus Einblicke in sein Schaffen.
Sehen
/ 102 Minuten

Buchpremiere: Katja Schönherr – Alles ist noch zu wenig

21.9.2022 – Der neue Roman von Katja Schönherr erzählt rasant und mit entwaffnender Menschenkenntnis von allgegenwärtigen Gräben zwischen Stadt und Land, Ost und West, Alt und Jung.
Sehen
/ 79 Minuten
laurengroff

Lauren Groff – Matrix

16.9.2022 – Was heisst es, ein selbstbestimmtes Leben zu führen? Heute und im 12. Jahrhundert? Der eindrückliche neue Roman von Lauren Groff sucht – und findet! – Antworten.
Sehen
/ 87 Minuten
Videostill-3_Ilma-Rakusa_8.9

Buchpremiere: Ilma Rakusa – Kein Tag ohne

8.9.2022 – Die Kosmopolitin und femme de lettres Ilma Rakusa feierte im Literaturhaus Buchpremiere mit ihrem neuen Gedichtband «Kein Tag ohne» (Droschl 2022), eine lyrische Chronik der vergangenen zwei Jahre.
Sehen
/ 88 Minuten

Buchpremiere: Lorenz Langenegger – Was man jetzt noch tun kann

7.9.2022 – Mit seinem fünften Roman feierte Lorenz Langenegger zum Saisonauftakt im ausverkauften Literaturhaus Premiere. Der feinsinnigste aller Autoren schreibt auch fürs Theater und den Schweizer Tatort, szenisch und subtil erzählt er in seinem neuen Roman «Was man jetzt noch tun kann» (Jung und Jung 2022) von den Feinheiten des Alltags und von den Umwegen, die man für das Glück einlegen muss.
Sehen
/ 84 Minuten

Buchpremiere: Dieter Bachmann – Archipel

29.6.2022 – «Archipel» heisst Dieter Bachmanns Sammlung essayistischer Schriften – eine Inselgruppe, ein Inselreich. Unermüdlich bereiste Bachmann Orte der kleinen und grossen Geschichte, deutet die Physiognomie von Städten oder spürt dem Lebensgefühl des Aufbruchs nach.
Sehen
/ 99 Minuten
Bild1

Steinunn Sigurðardóttir – Nachtdämmern

28.6.2022 – Ein sterbender Gletscher – ein trauriges Symbol des Klimawandels und ein wichtiger Begleiter von Steinunn Sigurðardóttirs Kindheit, den sie in Form von Gedichten zurück zum Leben bringt.
Sehen
/ 72 Minuten
100-Sprache-Handeln-A6-Flyer-Titelseite-rgb-2

Mit Sprache handeln – Europäisches Festival der Literaturhäuser

23.6.2022 – Wie wird mit Sprache gehandelt? Drei Tage haben sich am Literarischen Colloquium in Berlin Literaturveranstalter*innen aber auch Autor*innen und Übersetzer*innen mit dieser Frage befasst.
Sehen
/ 620 Minuten