Sa 13.7.  
20:00 Uhr
Literaturfestival Zürich – Hua Hsu
Ort: Alter Botanischer Garten, Talstrasse 71, 8001 Zürich // bei unsicherer Witterung: im Kaufleuten // Türöffnung um 19 Uhr //
Sprache: Das Gespräch findet auf Englisch statt. Lesung ausgewählter Textstellen auf Deutsch.
Erstmaliger Auftritt des US-Pulitzerpreisträgers mit dem Buch des Jahres.

Hua Hsu, 1977 in den USA geboren, Sohn taiwanesischer Einwanderer, ist Autor und Professor für Anglistik am Bard College. In seiner Arbeit befasst er sich unter anderem mit Immigration sowie der öffentlichen Wahrnehmung von Diversity und Multikulturalismus. Mit dem autobiographischen Roman «Stay True» ist ihm eine literarische Sensation gelungen: Das Buch avancierte zum New-York-Times-Bestseller und wurde von zahlreichen Zeitungen und Magazinen zum besten Buch des Jahres gewählt. Auch von den US-Literaturkritikern gab es die Höchstnote: den National Book Critics Circle Award. Und als wäre das alles nicht schon genug, kam auch noch der renommierte Pulitzer-Preis obendrauf!

«Stay True» ist ein aufrichtiges, zartes und berührendes Memoir über das Erwachsenwerden, in dem es um intensive Jugendfreundschaften und die Suche nach Sinn und Zugehörigkeit geht: Die japanisch-amerikanische Familie von Ken lebt seit Generationen in den USA. In den Augen des achtzehnjährigen Hua Hsu besteht das Problem mit Ken darin, dass er genau so ist wie alle anderen: Mainstream – wie öde! Hua, der Sohn taiwanesischer Einwanderer, der Zines macht und in Plattenläden stöbert, sieht sich als das genaue Gegenteil. Und doch nähern sich die beiden an und werden beste Freunde – bis Ken gewaltsam und sinnlos aus dem Leben gerissen wird.

Hinweis: Wenn die Veranstaltung draussen stattfindet, beginnen wir eine halbe Stunde später: um 20:30 Uhr. (Die Türöffnung bleibt gleich: um 19:00 Uhr)

Moderation: Mikael Krogerus

Deutsche Stimme: Andreas Storm

Livestream-Tickets:  Livestream-Tickets sind auf der Festival-Webseite verfügbar.

Die zwölfte Ausgabe des Literaturfestival Zürich wird gemeinsam präsentiert vom Literaturhaus Zürich und dem Kaufleuten. Mit freundlicher Unterstützung des Präsidialdepartements der Stadt Zürich, der Fachstelle Kultur Kanton Zürich und dem Kulturfonds der ProLitteris. Medienpartner: Tages-Anzeiger. Büchertisch: TBA.

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Eintritt regulär
CHF 40.00
14 verfügbar
Eintritt vergünstigt (AHV, IV, Legi, Kulturlegi, ZKB, Carte-Blanche)
CHF 30.00
14 verfügbar
Gratis-Ticket
CHF 0.00
4 verfügbar
Ausverkauft
Tickets können auch in unserer Bibliothek gekauft werden: Bar-, Karten- und TWINT-Zahlung möglich. Öffnungszeiten
Bücher in der Bibliothek:
Foto: Devlin Claro