Fr 12.7.  
20:00 Uhr
Literaturfestival Zürich – Sigrid Nunez --- ABGESAGT
Ausverkauft
Ort: Alter Botanischer Garten, Talstrasse 71, 8001 Zürich // bei unsicherer Witterung: im Kaufleuten // Türöffnung um 19 Uhr //
Sprache: Das Gespräch findet auf Englisch statt. Lesung ausgewählter Textstellen auf Deutsch.
Die amerikanische Bestseller-Autorin Sigrid Nunez kommt mit ihrem gefeierten neuen Roman nach Zürich.

In ihrem neusten Roman «Die Verletzlichen» befasst sich Sigrid Nunez mit dem Älterwerden und der Kluft zwischen den Generationen. Die Erzählerin sitzt während der Corona-Pandemie in New York fest und passt in einer luxuriösen Wohnung auf den Papagei einer Freundin auf. Dort trifft sie auf einen jungen, attraktiven Mann, dessen Lebensrealität nicht unterschiedlicher sein könnte. Gemeinsam gehen die beiden durch eine bewegte Zeit. Mit viel Witz und stilistischer Brillanz verhandelt Sigrid Nunez die grossen Themen des Lebens. Sie erzählt davon, was passiert, wenn Fremde bereit sind, ihr Herz füreinander zu öffnen, und was selbst kleine Gesten der Fürsorge bewirken können. Immer wieder schmuggelt die Autorin tiefgründige Reflexionen über Schmerz und Verlust in die Erzählung. Und doch liest sich das Buch in einem Guss – mit trügerischer Leichtigkeit.

Sigrid Nunez, geboren 1951 in New York City, zählt zu den beliebtesten Autorinnen der amerikanischen Gegenwartsliteratur. Dabei hat die begnadete Erzählerin lange auf ihren Erfolg warten müssen. Seit 1995 veröffentlichte sie acht literarische Bücher, die hochgelobt und vielfach ausgezeichnet wurden. Aber der grosse Publikumserfolg kam erst 2018 mit ihrem Roman «Der Freund». Das Buch gewann den National Book Award und machte seine Autorin zum Star. Seitdem finden sich ihre Bücher auf den vorderen Plätzen der Bestseller-Listen, auch im deutschsprachigen Raum.

Hinweis: Wenn die Veranstaltung draussen im Alten Botanischen Garten stattfindet, beginnen wir eine halbe Stunde später: um 20.30 Uhr. (Die Türöffnung bleibt gleich: um 19.00)

Moderation: TBA

Deutsche Stimme: Miriam Japp

Livestream-Tickets:  Livestream-Tickets sind auf der Festival-Webseite verfügbar.

Die zwölfte Ausgabe des Literaturfestival Zürich wird gemeinsam präsentiert vom  Literaturhaus Zürich und dem Kaufleuten. Mit freundlicher Unterstützung des Präsidialdepartements der Stadt Zürich, der Fachstelle Kultur Kanton Zürich und dem Kulturfonds der ProLitteris. Medienpartner: Tages-Anzeiger. Büchertisch: Buchhandlung am Hottingerplatz.

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Eintritt regulär
CHF 40.00
0 verfügbar
Ausverkauft
Eintritt vergünstigt (AHV, IV, Legi, Kulturlegi, ZKB, Carte-Blanche)
CHF 30.00
0 verfügbar
Ausverkauft
Tickets können auch in unserer Bibliothek gekauft werden: Bar-, Karten- und TWINT-Zahlung möglich. Öffnungszeiten
Bücher in der Bibliothek:
Foto: Marion Ettlinger