Do 30.5.  
12:15 Uhr
Unruhe über Mittag: Von einem Land im Schockzustand, mit Przemek Zybowski
Ort: Literaturhaus Zürich, Limmatquai 62, 8001 Zürich, Debattierzimmer im 3. Stock
Der Arzt und Psychiater Przemek Zybowski war Anfang Jahr mehrere Wochen im Westjordanland, und ist mit vielen Erschütterungen, Fragen, aufwühlenden Gedanken zurückgekehrt. Eine gemeinsame Suchbewegung über Mittag.

Für viele Menschen ist die Welt seit dem 7. Oktober eine andere. Das Pogrom der Hamas hat einen Krieg ausgelöst, der kein Ende zu nehmen scheint. Der polnisch-deutsche Schriftsteller Przemek Zybowski («Das pinke Hochzeitsbuch», Luchterhand 2022), der in Zürich hauptberuflich als Psychiater arbeitet, war kürzlich mehrere Wochen im Westjordanland unterwegs, um mit Menschen zu sprechen und sich ein eigenes Bild der Lage zu machen. Für ihn eine aufwühlende Erfahrung, die einmal mehr zeigt, wie komplex dieser Krieg zwischen zwei traumatisierten Völkern ist.

Moderation: Nicola Steiner

Tickets

The numbers below include tickets for this event already in your cart. Clicking "Get Tickets" will allow you to edit any existing attendee information as well as change ticket quantities.
Eintritt regulär
CHF 15.00
45 verfügbar
Eintritt vergünstigt (Mitglied Museumsgesellschaft)
CHF 8.00
45 verfügbar
Eintritt vergünstigt (ZKB-Karte)
CHF 10.00
45 verfügbar
Eintritt vergünstigt (AHV, Legi)
CHF 10.00
45 verfügbar
Eintritt vergünstigt (Kulturlegi)
CHF 5.00
45 verfügbar
Tickets können auch in unserer Bibliothek gekauft werden: Bar-, Karten- und TWINT-Zahlung möglich. Öffnungszeiten
Bücher in der Bibliothek:
Foto: Jens Oellermann